Herzlich Wilkommen!

An dieser Stelle informieren wir Sie gerne über die professionelle Unterstützung nach der geburt eines Kindes. Ob Unsicherheit bei der Geburt des ersten Kindes, Erholung nach einem Kaiserschitt, die "großen" Geschwister die Ihre Aufmerksamkeit fragen...

Der Familienalltag ist erst mal aus den Fugen. 
Eine Mütterpflegerin schafft Ruhe und unterstützt die Mutter, bis sie den Alltag wieder selbst übernehmen kann.


Mütterpflege

Die Geburt eines Kindes verändert unser Leben grundlegend. Für viele Familien ist die erste Zeit mit dem Baby eine Herausforderung.

Eine Mütterpflegerin umsorgt die Mutter in der ersten Zeit nach der Geburt und unterstützt sie bei der Säuglingspflege. Sie übernimmt Aufgaben im Haushalt und bei der Versorgung der übrigen Kinder.  

 

Erholen Sie sich und genießen Sie die ersten Lebenstage Ihres Kindes in Ihrem vertrauten Umfeld. Wochenbettpflege schenkt Ihnen Zeit für Partnerschaft und Familie. 


Ausbildung zur Mütterpflegerin Mütterpflegerin kraamverzorgster  

Wochenpflegerin mit Mutter und Baby

Die Mutterpflegerin (früher: Wochenpflegerin) ist Spezialistin für die erste Zeit nach der Geburt. Sie hat eine fundierte Ausbildung um einen guten Start in der neuen Familiensituation zu gewährleisten. Bei Problemen verständigt Sie frühzeitig die Hebamme.

Die Ausbildung ist berufsbegleitend und dauert ein Jahr. Die Schulungstage finden an Samstagen statt, sodass Sie Familie und Beruf gut vereinbaren können.

 

Qualifizieren Sie sich für eine Tätigkeit die Erfüllung bringt.


> mehr erfahren

> zur Anmeldung

> kontaktieren Sie uns


 

 

Wissenschaftliches Symposium zur neonatalen Gesundheit und Entwicklung

Save the Date!

Am 31.08.2019 findet in Hamburg-Volksdorf findet für alle interessierten Berufsgruppen ein Interdisziplinäres Symposium zur neonatalen Gesundheit und Entwicklung statt.

Fortbildungspunkte werden bei der Ärztekammer Hamburg beantragt. Anmeldung unter: sekretariat@wochenpflege.de


1 Platz frei in Hamburg

für den Ausbildungsbeginn in

September 2019

> jetzt anmelden


3 freie Plätze in Rostock

für den Ausbildungsbeginn in September 2019

> jetzt anmelden


Warteliste in Münster

für den Ausbildungsbeginn in

September 2019

> eintragen in die Warteliste



Kontakt:

Dr. med. iGi.lWlelclklmlalnlnl1 

Grubenstraße 20

18055 Rostock 

Tel: 0381 - 296 44 574  

info@wochenpflege.de

 

Teilen

Facebook ShareGoogle BookmarksLinkedInStumbleUponTwitter